• 11.jpg
  • 19.jpg
  • 12.jpg
  • 07.jpg
  • 03.jpg
  • 16.jpg
  • 14.jpg
  • 01.jpg
  • 13.jpg
  • 02.jpg
  • 15.jpg
  • 09.jpg
  • 20.jpg
  • 17.jpg
  • 05.jpg
  • 10.jpg
  • 08.jpg
  • 18.jpg
  • 06.jpg
  • 04.jpg

b_150_100_16777215_00_images_stories_08-12-27-abschluss_titel.jpgAm Samstag, den 28. Dezember trafen sich die Mannen des Cigar Club 1634 e.V. ein letztes Mal im Jahr 2008, um bei Rotwein und Cigarre Ruhe und Abstand von den stressigen Weihnachtsfeiertagen zu finden. 10 CCler fanden den Weg in die Bohlenstube - mit dabei war noch Elian Keller, der im Rahmen eines Projektes im Deutschunterricht der 13. Klasse eine Reportage über den Cigarrenclub und seine Raucher machte. Mit im Schlepptau hatte er eine attraktive Kroatin, die er vor 2 Jahren beim Schüleraustausch kennen lernte. Frauenalarm im CC!

Nach einer Begrüßungscigarre gab es das Abendessen. Im Anschluss beantwortete der Präsident die Fragen des „Reporters“ Elian. Dass es allen gefallen hat, konnte man an zwei Dingen ausmachen. Zum einen reichte diesmal der eigene Rotwein nicht, so dass auf die Vorräte des RSC zurückgegriffen werden musste. Zweitens waren die Cigarren an diesem Abend im Schnitt etwas dicker. Vor allem die Cuaba Piramides hat es vielen CCler angetan. Bis um 3 Uhr morgens saß man und schmiedete schon die ersten Wünsche und Anträge für das Jahrestreffen am 14. März.

Anbei ein paar Bilder des Abends.

b_150_100_16777215_00_images_stories_08-12-27-abschluss_01.jpg

b_150_100_16777215_00_images_stories_08-12-27-abschluss_02.jpg

b_150_100_16777215_00_images_stories_08-12-27-abschluss_04.jpg

b_150_100_16777215_00_images_stories_08-12-27-abschluss_05.jpg

b_150_100_16777215_00_images_stories_08-12-27-abschluss_06.jpg

b_150_100_16777215_00_images_stories_08-12-27-abschluss_07.jpg

b_150_100_16777215_00_images_stories_08-12-27-abschluss_08.jpg

b_150_100_16777215_00_images_stories_08-12-27-abschluss_09.jpg

b_150_100_16777215_00_images_stories_08-12-27-abschluss_10.jpg

b_150_100_16777215_00_images_stories_08-12-27-abschluss_11.jpg

Mediathek

Copyright © 2018 Magnus Enßle. All Right Reserve.